Guggenmusik

Die Guggenmusik

Wir, die Guggenmusik „Blankenlocher Rotberzel“, wurden eines schönen Tages im Jahr 1992 ins Leben gerufen. Unseren Namen "Rotberzel" (roter Hintern) hatten wir schnell, da die Blankenlocher im 19. Jahrhundert von den Einwohnern der umliegenden Nachbarorten so genannt wurden.

Da der Großteil der Mitglieder noch nie ein Instrument in der Hand gehalten hatte, geschweige denn spielen konnten, wurde jeden Samstag bis zu fünf Stunden am Stück geprobt. Mit viel Enthusiasmus gingen wir zu Werke und hatten schon drei Monate nach unserer Gründung mit ca. 30 Mitgliedern unseren ersten Auftritt, dem noch viele folgen sollten.

Laufend musikalisch verbessert, spielen wir seit Jahren auf hohem Niveau. Von aktuellen Hits über Oldies bis hin zum Rock ´n Roll reicht das Repertoire. Wir alle haben Spaß an der Musik und Kameradschaft wird bei uns großgeschrieben!!!

Im Jahr 2014 feierten wir unser 22-jähriges Bestehen mit einer großen Veranstaltung in der Festhalle in Stutensee-Blankenloch. Derzeit haben wir eine Auftrittsstärke von ca. 38 Guggenmusikern.

Instrumentenliste

Saxophon:

Hartmut Hofmann
Ute Bimmler
Simone Hardock
Krzysztof Mienski

Trompete:

Bettina Drexler
Tatjana Drexler
Rebecca Sattler
Uwe SchmidtFlorian Weber
Zac Catanach

Posaune:

Michael Fütterer

Tenorhorn:

Torsten Franzke
Stephan Drexler

Snare:

Stephanie Haberland
Patrik Bimmler

Schlagwagen:

Gerhard Herz
Andrea Sieber

Tempel:

Katarina Herz
Natascha Drexler

Pauke:

Marcel Haberland
Patrik Berger

Rhythmus:

Rita Stingl
Vera Effenberger
Haike Baumann
Tanja Schäffner
Heidi Berger

Gern gesehen bei Auftritten:

Marco
Selina
Marc
Kai
Paul
Manuel

Die Rotberzel im Umbruch

Nach der Gründung der Guggenmusik befindet sich diese im ständigen Wandel. Einige Konstanten findet man aber über die Jahre immer wieder. So auch in den vergangenen Kampagnen. Durch Wegzug, andere Arbeitsgebiete und Zeiten ebenso schlicht durch andere Freizeitgestaltung sind und waren immer wieder Abgänge in den einzelnen Instrumentenregistern zu kompensieren. Konstant über Jahre hinweg war und ist die Familie Effenberger immer wieder eine der Treibenden Kräfte in der Guggenmusik gewesen— dafür herzlichen Dank.

Auch andere Guggen spielen/spielten über viele Jahre bei uns. Zur Kampagne 17/18 gab es nun eine größere Zäsur. Viele langjährige Musiker wollten bzw. mussten gesundheitlich bedingt aufhören. Auch Kai Effenberger unser musikalischer Leiter hatte angekündigt nach der Kampagne 16/17 aufzuhören.

So, was tun?! Den Kopf in den Sand stecken und alles hinschmeißen war keine Lösung; so wurde überlegt wie es weitergehen kann. Viele Gespräche wurden geführt-auch mit anderen Guggen-eine Fusion wurde angedacht und versucht auf den Weg zu bringen-das alles führte nicht zum Erfolg.so entschlossen sich einige Mit Flyer Aktionen Aushang von Werbezetteln; Mundpropaganda; Ansprechen von Bekannten etc. das Ruder rumzureißen und die Guggen als „Blankenlocher Rotberzel „zu erhalten. Dafür herzlichen Dank (Tanja; Heike; Michael).

Die Übriggebliebenen Musiker probten erst mal ohne Musik. Leitung –es war aber abzusehen, daß es so nicht lange weitergehen würde. Wir brauchen einen neuen Mulei und so ging die Suche von neuem los.ES fand sich auch einer :Florian Weber ,Dirigent diverser Orchester und ausgebildeter Musiklehrer wird uns in die kommende und auch in zukünftige Kampagnen führen.jetzt schon wünschen wir dir und uns viekl Erfolg bei der Zusammenarbeit und Erfolgreiche  Auftritte.

Auch in der Kampagne 17/18 werden wir in und Um Stutensee unsere Musik zum Besten geben. Auftritte im Raum Köln Worms und in Südbaden gehören ebenso dazu. Jetzt schon vielen Dank an die Musiker sie uns zu Auftritten Unterstützung zugesagt haben (Marc, Marco; Selina; Kai und vielleicht noch ein paar mehr). Natürlich unterstützen wir den Hauptverein nach Musikalischen Kräften bei den eigenen Veranstaltungen(Oktoberfest/11.11/Ordensmatinee/eigene Prunksitzungen)ebenso durch selbstverständliche Mithilfe mit Kräften vor und hinter der Theke.

Sollten sie oder ein Familienmitglied oder ein Bekannter die Lust verspüren aktiv am Fasching/Karneval mitzumachen scheuen sie sich nicht Montags ab 20.00 in unsere Probe im Vereinsheim zu kommen (auch wenn sie noch kein Instrument beherrschen) Sie sind herzlich willkommen und wir finden auch für Sie das passende Instrument und unterstützen Sie beim Erlernen dieses.

Ich wünsche ihnen eine tolle Kampagne und schöne Stunden im Kreise der Piraten und der „Blankenlocher Rotberzel“

Blankenloch—AHOI

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

  • Walz-Reisen
WordPress Theme built by Shufflehound. Ⓒ 2018 - Karnevalsclub "Die Piraten" Stutensee e.V. · Impressum · Datenschutzerklärung 
X