Oktoberfest

Oktoberfest Blankenloch

Blankenlocher Oktoberfest 2020 entfällt
Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Stutensee und des Karnevalclubs „Die Piraten“ Stutensee e.V.

Am 17. Juni verständigten sich Bund und Länder darauf, das aufgrund der COVID-19-Pandemie beschlossene Verbot von Großveranstaltungen zunächst bis Ende Oktober 2020 weiter zu verlängern. Vor diesem Hintergrund muss nun auch das ursprünglich für den Zeitraum vom 2. bis 5. Oktober geplante, Blankenlocher Oktoberfest abgesagt werden. „Wir bedauern den Entfall dieses überregional beliebten Kulturhighlights in Stutensee sehr“, betont Oberbürgermeisterin Petra Becker. Die Entscheidung von Bund und Ländern sei sicherlich keine leichte gewesen, aber sie wurde auf Basis der jüngsten epidemiologischen Erkenntnisse zur Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und zum Schutz der Bevölkerung getroffen. „In diesem Zusammenhang ist die Absage des Blankenlocher Oktoberfests im Sinne des Gesundheitsschutzes und zur Vermeidung weitere Infektionen mit COVID-19 unumgänglich“, so die Oberbürgermeisterin.

Die Stadtverwaltung und der Karnevalsclub „Die Piraten“ e.V., die das Blankenlocher Oktoberfest seit vielen Jahren mit großem Engagement und Herzblut veranstalten, stehen bereits seit einigen Wochen im Austausch, da organisatorische Entscheidungen des Vereins nun angestanden hätten. „Auch wenn wir die aktuelle Situation natürlich sehr bedauern, steht die Sicherheit unserer Gäste an erster Stelle und wir stehen damit als Verein gemeinsam hinter dieser Entscheidung. So fällt die Vorfreude auf das Oktoberfest 2021 noch größer als sonst aus“, erklärt Peter Rensch, erster Vorsitzender des Karnevalclubs „Die Piraten“ e.V.

---------------------------

Jedes Jahr veranstaltet der KC "Die Piraten" Stutensee e.V. das in der Region und auch schon über die Region hinaus bekannte "Blankenlocher Oktoberfest". Unser Fest gehört für Stutensee und auch die zahlreichen umliegenden Ortschaften schon zu fester Tradition.

Beim Blankenlocher Oktoberfest handelt es sich um das viertälteste Oktoberfest in Deutschland und das größte Fest der nördlichen Hardt, das von einem Verein veranstaltet wird. Für den 4-tägigen Festbetrieb sind ca. 500 Arbeitsschichten zu besetzen, die allesamt ehrenamtlich abgeleistet werden.

X